News

Alle Neuigkeiten auf einen Blick!

Willkommen auf unserer News-Seite!

Hier finden Sie Informationen zu allem, was bei uns passiert: Fortschritte, Veränderungen und Interessantes rund um unsere Arbeit bei der TD Software.Systems GmbH. Selbstverständlich freuen wir uns über Wünsche, Kritik und Fragen zu unserer Arbeit – unsere Kontaktdaten finden Sie am Fuß der Seite. Gerne greifen wir Ihre Anregungen auf und binden diese in kommende Beiträge ein!

Ihr Team von der TD Software.Systems GmbH

Änderung der Supportzeit

Das Ergebnis zu unserer Umfrage zur Supportzeit ist da! Diese wird mit sofortiger Wirkung wie folgt geändert: Mo – Do von 8.00 – 16.30 Uhr und Fr von 8.00 – 12.00 Uhr

An dieser Stelle möchten wir uns sehr herzlich für die rege Teilnahme an unserer Umfrage zur Supportzeit bedanken! Diese wird nun gemäß dem Umfrageergebnis vorverlegt.

Teilgenommen haben 151 Personen.
Für den Zeitraum 7.30-16.00 stimmten 42 Personen, das entspricht 27,8 Prozent.
Für den Zeitraum 8.00-16.30 stimmten 78 Personen, das entspricht 51,7 Prozent.
Für den Zeitraum 8.30-17.00 stimmten 31 Personen, das entspricht 20,5 Prozent.

Besonders gefreut haben uns positive Bemerkungen, die über die „Sonstige Anmerkung“ zu uns kamen. Mitunter wurde unser Support gelobt und die Bereitschaft, die Supportzeit durch eine Umfrage anwendergerechter zu gestalten.

Recht herzlichen Dank dafür!
Selbstverständlich werden wir auch weiterhin unser Bestes geben, um ein kompetenter und hilfsbereiter Ansprechpartner zu sein!

Online-Seminare November

Die neuen Termine für die nächste Online-Seminar-Reihe im November stehen fest und können jetzt gebucht werden! Das Anmeldeformular und weitere Informationen erhalten Sie auf unserer Online-Seminare-Seite.

Nachdem die ersten Online-Seminare 1 und 2 gelaufen sind, stehen jetzt die Termine für November fest. Im Gegensatz zur ersten Reihe werden diese Seminare in einer Woche stattfinden von Di, 17.11. – Fr, 20.11.2020, jeweils von 10.00 bis ca. 12.00 Uhr. Die Kurse können Sie über das Anmeldeformular auf der Online-Seminare-Seite buchen.

Wir freuen uns auf Ihre Teilnahme!

Wartung unseres Servers

 Im Zuge der Wartung unseres Servers wird dieser im Zeitraum vom 13.10. bis 15.10. aktualisiert. Daher kann es in dieser Zeit kurzfristig zu Einschränkungen unserer Web-Dienste kommen. Freiwillig24 ist davon nicht betroffen.

computer-motherboard-pc-wires

Wir möchten Sie darüber informieren, dass unser Server aktualisiert wird, um auch weiterhin den neuesten Stand von Technik und Sicherheit gewährleisten zu können. Innerhalb der Tage Di, 13.10. – Do, 15.10. kann es daher zu kurzfristigen Einschränkungen aller Web-Dienste mit Ausnahme von Freiwillig24 kommen.

Diese Einschränkungen werden voraussichtlich nur ca. 10- 15 Minuten andauern und in den Bereich der frühen Morgenstunden fallen. Eine größere Beeinträchtigung der Nutzung ist daher nicht zu erwarten.

Online-Update für ADSYS FWD

Für unser Programmsystem ADSYS Freiwilligendienste steht ein Online-Update auf die Version 2.19 zur Verfügung.

 
Das neue Update für unser Programmsystem ADSYS Freiwilligendienste steht als Online-Update zur Verfügung. Für die Durchführung lesen Sie bitte sorgfältig die Updatehinweise für die Version 2.19 und die Anleitung für Online-Updates. Beide sind Ihnen als Anhang in einer Mail zugesandt worden. Sie finden beide Dateien in PDF-Form auch in unserem Downloadbereich.
 
Sollte es zu Schwierigkeiten kommen, melden Sie sich bitte telefonisch oder per Mail in unserem Kundenservice.

Online-Seminare für FWD

Wie bereits angekündigt haben wir Online-Seminare erarbeitet, die insbesondere im Zuge der Pandemie von SARS-CoV-2 und auch darüber hinaus fester Bestandteil unseres Schulungsangebotes werden sollen. Für ADSYS Freiwilligendienste sind die ersten Online-Seminare nun buchbar!

Bei diesen ersten Online-Seminaren handelt es sich um Basis-Schulungen im Umgang mit ADSYS Freiwilligendienste. Im Gegensatz zur vorangegangenen Schulung vor Ort haben wir uns dazu entschieden, den Inhalt auf vier Themen – also vier Basis-Seminare – mit wesentlich kürzerer Dauer aufzuteilen. Dies hat verschiedene Gründe.

Im Gegensatz zu einem gesamten Schulungstag lassen sich Online-Seminare von ca. zwei Stunden Dauer deutlich besser in den Arbeitsalltag integrieren. Das kommt Ihnen und auch uns zugute. Auch aus neurologischer Sicht sind eine themenspezifische Trennung und die verkürzte Dauer der Lehrphase sinnvoll und vermeiden eine „Überladung“ unserer kognitiven Kapazitäten. Darüber hinaus können erfahrenere Anwender*innen nur einzelne Themen, in denen sie nicht so sicher sind, wiederholen und müssen keinen ganzen Schulungstag buchen.

Die vier Online-Seminare bauen zum Teil aufeinander auf und finden immer im Abstand von einer Woche statt. Die erste Runde wird am 02. Oktober starten. Zu unserem Schulungsangebot gelangen Sie hier.

Wir freuen uns auf unsere ersten Termine und erwarten gespannt die Teilnehmer*innen!

Aktualisierung der Bankleitzahlen

Bitte beachten Sie, dass mit Wirkung zum 07. September 2020 teilweise neue Bankleitzahlen gelten! Sollten Sie in unseren Programmsystemen ADSYS oder Social Scout mit Bankleitzahlen arbeiten, ist eine Aktualisierung notwendig

Durch Veränderungen im Bankensektor, wie z. B. Fusionen zweier Banken, kommt es regelmäßig auch zu Neuerungen im Bankleitzahlen-System.
Da unsere Programme in einigen Funktionen auf die Bankleitzahlen-Listen zugreifen, müssen diese aktualisiert werden.
 
Sollten Sie also die Funktionen unserer Programmsysteme nutzen, in denen die Verwendung der Bankleitzahlen eine Rolle spielt, ist die Aktualisierung der Liste zwingend erforderlich. Dieser Vorgang setzt voraus, dass Sie die korrekte Version Ihres Programmes installiert haben. Bitte überprüfen Sie zuvor Ihre Version (s. Anleitung).
 
Die Anleitung zur Aktualisierung in Ihrem Programmsystem finden Sie hier:
 
Sollte es dennoch zu Schwierigkeiten kommen, melden Sie sich bitte telefonisch oder per Mail in unserem Kundenservice.

Umfrage zur Supportzeit

Nach einer internen Auswertung haben wir beschlossen, die Zeiten für unseren telefonischen Kundensupport zu überarbeiten. Hierzu ist Ihre Meinung gefragt!

Nachdem in mehreren Gesprächen der Wunsch nach einer Veränderung der Zeiten für unseren telefonischen Kundensupport geäußert wurde, haben wir darüber diskutiert, inwiefern dies möglich ist. Dazu haben wir Anrufversuche in den Grenzzeiten unserer derzeitigen Supportzeit von 8.30-17.00 Uhr ausgewertet. Diese Auswertung legt eine Vorverlegung unserer Supportzeit nahe.

Um ein reales Abbild des tatsächlichen Bedarfs zu ermitteln, haben wir uns entschlossen, eine Kundenbefragung durchzuführen. In dieser können Sie zwischen drei Zeiträumen wählen:
7.30 – 16.00 Uhr
8.00 – 16.30 Uhr
und 8.30 – 17.00 Uhr (wie aktuell)

Bitte beachten Sie, dass sich die Gesamtzeit des telefonischen Kundenservice nicht verändern wird. Ein früherer Beginn bedeutet daher auch ein früheres Ende unserer telefonischen Erreichbarkeit. Zur Umfrage gelangen Sie über folgenden Link:

Umfrage Kundensupportzeiten (geschlossen)

Wir danken Ihnen sehr für Ihre Mithilfe! Die Umfrage ist bis Ende September zugänglich. Danach werden wir Sie zeitnah über das Ergebnis informieren.

Ersatz TDSS-Days

Für die aufgrund des Coronavirus abgesagten TDSS-Days haben wir ein Online-Konzept erarbeitet, das wir Ihnen nun vorstellen.

Wie Mitte Juli bekanntgegeben, müssen wir die TDSS-Days aufgrund des Coronavirus absagen. Als Ersatz haben wir nun ein Online-Konzept ausgearbeitet, mit dem wir den Informationsfluss über unsere Arbeit und unsere weiteren Pläne aufrechterhalten wollen.

Die obligatorische Präsentation, die über Entwicklungsschritte, Ziele und zukünftige Pläne der TDSS informiert, wird dieses Mal als Video online zur Verfügung gestellt. Um möglichst vielen Interessierten die Möglichkeit zu geben, das Video anzuschauen, wird es über mehrere Tage verfügbar sein. Sie sind also, anders als bei einem persönlichen Treffen, nicht allzu stark an einen Termin gebunden.

Für Rückfragen, die die Inhalte der Präsentation betreffen, wird es ein Kontaktformular geben. Die dort gestellten Fragen werden nach der Bearbeitungszeit in einem FAQ online beantwortet. Fragen und Antworten werden zudem in unserem Jahresmagazin 2021 abgedruckt.

Wir danken Ihnen noch einmal für Ihr Verständnis. Über alle weiteren Umsetzungsschritte informieren wir Sie selbstverständlich wie gewohnt hier in den NEWS. Bleiben Sie gesund!

Freiwillig24 Online-Bewerbung

Die modernisierte Online-Bewerbung unserer Produktreihe Freiwillig24 ist fertiggestellt! Bei Interesse oder Fragen können Sie sich gerne bei unserem Kundenservice melden.

Nach unserer Freiplatzsuche ist jetzt auch die Freiwillig24 Online-Bewerbung fertiggestellt und wird bereits von einigen Anwendern genutzt. Die Freiwillig24 Online-Bewerbung ist alleine oder in Kombination mit der Freiplatzsuche einsetzbar und unabhängig von unserer alten neu entwickelt worden.

Durch diese Modernisierung bietet sie wesentliche Vorteile, wie zum Beispiel die einfache und selbstständig durchführbare Anpassung des Designs. Sie können die Online-Bewerbung jederzeit neu konfigurieren und an das Design Ihrer Internetseite anpassen. Sie lässt sich außerdem nahtlos in diese integrieren. Auch die Signaturen Ihrer Mails können individuell gestaltet und so nach Ihren Vorstellungen formuliert werden.

In der Entwicklung wurden zudem Prüfmechanismen berücksichtigt. Eingabefelder können daher auf korrekte Werte überprüft werden, Fehlern wird so vorgebeugt. Darüber hinaus können, falls gewünscht, Einstellungen vorgenommen werden, die Doppelbewerbungen verhindern.

Der Import der Daten ist komfortabel über ADSYS oder Social Scout möglich. Für Bewerber bietet die Online-Bewerbung durch das Responsive-Design die Möglichkeit, auch über das Handy eine Bewerbung auszufüllen, da dieses Medium immer stärker in den Vordergrund tritt.

Gerne stellen wir Ihnen die Online-Bewerbung in einem Termin genauer vor und beraten Sie individuell!

Die Geschichte der TDSS

Die Entstehungsgeschichte der TD Software.Systems GmbH können Sie nun in unserer neuen Kategorie Historie auf unserer Über uns-Seite nachlesen. Dort sind die wichtigsten Punkte unserer Entwicklung zusammengefasst.

Das Jahr 2020 ist für uns nicht nur im Hinblick auf die angespannte Lage um das neuartige Corona-Virus eine ganz besondere Zeit.
In diesem Jahr wird die TD Software.Systems GmbH offiziell fünf Jahre alt! Eine geplante interne Feier zu diesem Jubiläum fällt wie so vieles andere auch jedoch leider ins Wasser.
Aber nicht nur für uns stellt das Jahr 2020 einen Meilenstein dar: Andreas Dumke, Gründer der Vorgängerfirma DSE Softwareentwicklung, ist zum Jahreswechsel offiziell in seinen Altersruhestand eingetreten.

Für uns ist das Anlass genug eine neue Kategorie auf unserer Internetseite ins Leben zu rufen:
Die Historie unserer Firma finden Sie ab jetzt in unserer Kategorie Über uns, in der Sie auch jederzeit Selbstbeschreibungen unserer Mitarbeiter nachlesen können.
Dort haben wir die Entstehungsgeschichte der TD Software.Systems GmbH inklusive ihrer Wurzeln in der DSE Softwareentwicklung in einem Zeitstrahl zusammengefasst.
Stichpunktartig können Sie so noch einmal nachverfolgen, wie sich DSE und die TDSS seit 1984 entwickelt haben.

Uns war es besonders wichtig auch die Geschichte der Firma DSE Softwareentwicklung möglichst vollständig mit in unsere Historie aufzunehmen.
Schließlich ist die TD Software.Systems GmbH die offizielle Nachfolge von DSE und dem Gründer Andreas Dumke.
In unseren Augen wäre es daher zu kurz gedacht und auch respektlos, seine Leistungen, die die Gründung der TDSS erst ermöglichten, zu untergraben.

Wir wünschen Ihnen nun viel Freude beim Lesen unserer Historie!

Unser Team wird größer!

Wir freuen uns, Ihnen unseren neuen Mitarbeiter Stephan Reiß vorstellen zu dürfen! Er wird uns ab dem 1. August 2020 tatkräftig im Kundenservice unterstützen.

Nach dem Erwerb des Programmsystems Social Scout und einem entsprechend erhöhten Aufwand im Kundenservice, war eine Erweiterung unseres Teams obligatorisch. Leider hat uns das neuartige Corona-Virus hierbei gehörig einen Strich durch die Rechnung gemacht. Persönliche Einstellungsgespräche, Kennenlernen des Teams und individuell betreute Einarbeitung in der Firma waren aus Sicherheitsgründen nicht mehr möglich. Daher konnten wir zu unserem eigenen Bedauern erst mit einiger Verzögerung die Suche nach einem/einer neuen Mitarbeiter*in aufnehmen.

Umso mehr freuen wir uns jetzt auf August und unseren neuen Mitarbeiter Stephan Reiß!

Herr Reiß ist Jahrgang 1990 und kann bereits umfassende Erfahrungen im IT-Bereich vorweisen. Nach seiner Ausbildung in einem Computerfachgeschäft diente er als IT-Soldat und war zuletzt als Bauleiter für Daten- und Netzwerktechnik tätig. Zukünftig wird er bei uns im Bereich Kundenservice arbeiten und mit Ihnen die Herausforderungen des Arbeitsalltags meistern!

In seiner Freizeit stehen das Arbeiten an seinem Auto oder Motorrad sowie sportliche Betätigungen mit dem Mountainbike oder im Fitnessstudio ganz oben auf dem Plan.

Schon bald finden Sie weitere Informationen über Herrn Reiß in unserer Rubrik Unser Team, in der alle unsere Mitarbeiter vorgestellt werden!

Wir heißen Herrn Reiß ganz herzlich in unserem Team willkommen!

Information zur MwSt.-Senkung

Die seit 1. Juli geltende Mehrwertsteuersenkung wirkt sich auch auf unsere Wartungsverträge aus. In welcher Form die Verträge betroffen sind, können sie hier nachlesen.

Die am 01.07.2020 von der Bundesregierung festgelegte Mehrwertsteuersenkung von 19% auf 16% für den Zeitraum vom 01.07.2020 bis zum 31.12.2020 führt zu einigen Verwirrungen, was unsere Rechnungen für die Wartungsverträge – die für ein komplettes Jahr abgeschlossen wurden – betreffen.

Hierzu gilt Folgendes:

Wartungsverträge gelten als Dauerleistungen, für die unterschiedliche Zeiträume (monatlich / vierteljährlich / halbjährlich / jährlich) vereinbart werden.

Dauerleistungen werden grundsätzlich an dem Tag ausgeführt, an dem der vereinbarte Leistungszeitraum endet.

Beispiele:
Haben Sie einen Wartungsvertrag für die Zeit vom 01.01.2020 bis zum 31.12.2020, unterliegt diese Leistung insgesamt dem niederen Steuersatz von 16%, da der Wartungsvertrag am 31.12.2020 endet und damit in den Zeitraum der Begünstigung fällt.

Haben Sie einen Wartungsvertrag ab dem 01.07.2020 bis zum 30.06.2021, so unterliegt dieser dem höheren Steuersatz von 19%, da der Wartungsvertrag am 30.06.2021 endet.

Zusammenfassend bedeutet dies, dass alle jährlichen Wartungsverträge, die ab dem 01.08.2019 (Laufzeitende 31.07.2020) bis hin zum 01.01.2020 (Laufzeitende 31.12.2020) abgeschlossen wurden, dem vergünstigten Zeitraum mit 16% Mehrwertsteuer unterliegen.
Alle jährlichen Wartungsverträge, die ab dem 01.02.2020 (Laufzeitende 31.01.2021) beginnen, unterliegen dem höheren Steuersatz von 19%.

Für die bereits berechneten Wartungsverträge, die nun eigentlich dem vergünstigten Mehrwertsteuersatz unterliegen, werden wir die Rechnungen stornieren und mit dem verminderten Mehrwertsteuersatz neu erstellen.

Wir bitten darum, die sich daraus ergebenden Gutschriften bei den Zahlungen für den folgenden Zeitraum mit zu verrechnen.

Bei Rückfragen stehen wir Ihnen selbstverständlich zur Verfügung!

Absage TDSS-Days

Leider müssen wir bedingt durch das SARS-CoV-2-Virus und die nach wie vor unsichere Lage die von uns geplanten TDSS-Days 2020 (Anwendertreffen) absagen

Leider müssen wir Ihnen mitteilen, dass wir uns entschlossen haben die TDSS-Days, die die Anwendertreffen 2020 erstmalig ablösen sollten, nicht abzuhalten. Nach reiflicher Überlegung sind wir zu dem Schluss gelangt, dass das Risiko durch die SARS-CoV-2-Pandemie zu hoch ist. Darüber hinaus haben gebuchte Veranstaltungsorte uns bereits absagen müssen und darüber informiert, dass sie den Raum für größere Veranstaltungen nicht bieten können.

Auch wenn die derzeitige Welle in Deutschland gut abgefedert werden konnte, zeigen Ausbrüche wie in der Fleischfabrik Tönnies im nordrhein-westfälischen Kreis Gütersloh, dass die Gefahr noch lange nicht ausgestanden ist. Verschiedene Expert*innen betonen immer wieder, wie wichtig die Einhaltung strikter Verhaltensregeln ist, um Ausbrüche in größerem Maße zu verhindern.

Jetzt im Sommer, wo wir uns vermehrt an der frischen Luft aufhalten und besser auf Abstand achten können, erscheint das Risiko zunächst gering. Unsere Anwendertreffen bzw. die TDSS-Days finden jedoch erst zum Jahresende hin statt, in einer Zeit, in der traditionell Erkältungskrankheiten grundsätzlich auf dem Vormarsch sind. Wie genau sich die Situation mit dem neuen Erreger Ende des Jahres präsentieren wird, kann jetzt noch niemand absehen.

Daher haben wir uns dazu entschlossen, frühzeitig die geplanten TDSS-Days abzusagen. Diesen Schritt gehen wir, um Ihre und unsere Gesundheit zu schützen und eine unnötige Verbreitung nicht voranzutreiben.

Selbstverständlich möchten wir Sie dennoch dazu einladen, mit uns über die Fortschritte und Zukunftspläne der TD Software.Systems GmbH zu sprechen. Über die genaue Umsetzung sprechen wir derzeit im Team und sammeln Ideen. Gerne nehmen wir auch Ihre Vorschläge und Wünsche auf!

Als Ersatz für die im Rahmen der TDSS-Days geplanten Schulungen erarbeiten wir derzeit ein Online-Seminar-Angebot, welches auch über die Pandemie hinaus weiter verbessert, ergänzt und neben den klassischen Schulungen erhalten bleiben soll. Wir konnten bereits einige Erfahrungen zusammen mit unseren Kund*innen sammeln, auf denen wir aufbauen können.

Für die Absage bitten wir um Verständnis. Als Unternehmen tragen wir die Verantwortung für unsere Kund*innen, unsere Mitarbeiter*innen und unsere Mitmenschen. Über die weiteren Pläne halten wir Sie natürlich wie immer hier in den NEWS auf dem Laufenden!

Bleiben Sie auch weiterhin gesund!

Klausurtagung 03. Juli 2020

Am Freitag, 03. Juli 2020 findet bei uns eine Klausurtagung statt. Daher sind wir an diesem Tag nur eingeschränkt erreichbar.

Während unserer Klausurtagung sind wir leider telefonisch nicht erreichbar. Wir bitten daher von Anrufen abzusehen.
In dringenden Fällen schreiben Sie uns bitte eine Mail mit der Schilderung Ihrer Problemstellung. Unsere Mitarbeiter werden diese regelmäßig prüfen und sich dann bei Ihnen melden. 
Wir danken Ihnen für Ihr Verständnis! Ab Montag, 06. Juli 2020 sind wir wieder wie gewohnt für Sie erreichbar!

Anpassung der Mehrwertsteuer

Im Rahmen eines Konjunkturpakets wurde eine Mehrwertsteuersenkung beschlossen. Um Ihnen das Anpassen in den Programmsystemen zu erleichtern, haben wir eine Anleitung ausgearbeitet.

Um die wirtschaftlichen Folgen der Corona-Krise abzupuffern, hat die Bundesregierung ein Konjunkturpaket beschlossen. Dazu gehört auch eine befristete Senkung der Mehrwertsteuer, die die Menschen dazu anregen soll Kaufentscheidungen nicht zu verschieben, sondern zeitnah umzusetzen.

Die neuen Mehrwertsteuersätze treten zum 01. Juli 2020 in Kraft und gelten befristet bis zum 31. Dezember 2020. Der Mehrwertsteuersatz von 19 % sinkt auf 16 %, der Satz von 7 % auf 5 %. Da Sie in unseren Programmsystemen mit der Mehrwertsteuer arbeiten, ist eine Anpassung notwendig.

Die Anleitung zur Anpassung in Ihrem Programmsystem finden Sie hier:
 
Sollte es dennoch zu Schwierigkeiten bei der Anpassung kommen, melden Sie sich bitte telefonisch oder per Mail in unserem Kundenservice.

Aktualisierung der Bankleitzahlen

Bitte beachten Sie, dass mit Wirkung zum 08. Juni 2020 teilweise neue Bankleitzahlen gelten! Sollten Sie in unseren Programmsystemen ADSYS oder Social Scout mit Bankleitzahlen arbeiten, ist eine Aktualisierung notwendig

Durch Veränderungen im Bankensektor, wie z. B. Fusionen zweier Banken, kommt es regelmäßig auch zu Neuerungen im Bankleitzahlen-System.
Da unsere Programme in einigen Funktionen auf die Bankleitzahlen-Listen zugreifen, müssen diese aktualisiert werden.
 
Sollten Sie also die Funktionen unserer Programmsysteme nutzen, in denen die Verwendung der Bankleitzahlen eine Rolle spielt, ist die Aktualisierung der Liste zwingend erforderlich. Dieser Vorgang setzt voraus, dass Sie die korrekte Version Ihres Programmes installiert haben. Bitte überprüfen Sie zuvor Ihre Version (s. Anleitung).
 
Die Anleitung zur Aktualisierung in Ihrem Programmsystem finden Sie hier:
 
Sollte es dennoch zu Schwierigkeiten kommen, melden Sie sich bitte telefonisch oder per Mail in unserem Kundenservice.

Fortschritte in Freiwillig24

Nach der Fertigstellung der neuen Freiplatzsuche befindet sich jetzt die modernisierte Online-Bewerbung in der Testphase!

Unsere neue Produktreihe „Freiwillig24“ macht weiterhin große Fortschritte. Die Freiplatzsuche wird bereits von mehreren Trägern erfolgreich im Alltag eingesetzt und erfreut sich stetig steigender Zugriffszahlen. Sie wird von uns nach wie vor weiterentwickelt, wobei wir die Anregungen unserer Anwender mit in unsere Entwicklung aufnehmen.

Darüber hinaus befindet sich die Online-Bewerbung in der Testphase und ist somit bald verfügbar! 

Sollten Sie Interesse an der Freiplatzsuche oder der Online-Bewerbung haben, können Sie uns gerne kontaktieren! 

Aktualisierung der BFD-Vereinbarung

Das Bundesamt für Familie und zivilgesellschaftliche Aufgaben hat die BFD-Vereinbarung erneut angepasst. Die entsprechend aktualisierte Form wurde von uns per Rundmail an Sie verschickt.

Bitte überprüfen Sie, ob unsere Rundmail zur aktualisierten BFD-Vereinbarung bei Ihnen angekommen ist. Die aktuelle Version der BFD-Vereinbarung ist für Sie dort über einen Link hinterlegt. Sollten Sie einen entsprechenden Wartungsvertrag abgeschlossen, diese Mail jedoch nicht erhalten haben, melden Sie sich bitte bei unserem Kundenservice. Unsere Mitarbeiter können Ihnen die Vereinbarung dann erneut zukommen lassen.

Bei Fragen oder Problemen können Sie sich jederzeit an unseren Kundenservice wenden!

Produktübernahme Social Scout

Wir freuen uns mitteilen zu können, dass wir die Software „Social Scout®“, die sich bislang im Besitz der Enterbrain Software AG befand, erworben haben. Ab dem 01.04.2020 sind wir daher auch für die Betreuung der Social Scout®-Kund*innen verantwortlich.

Social Scout® ist, wie unser hauseigenes Programm ADSYS Freiwilligendienste, eine Software zur Verwaltung im Freiwilligendienst.

Der Geschäftsführer der Enterbrain Software AG Herr Charbonnier trat unerwartet mit dem Angebot, das Programmsystem Social Scout® zu übernehmen, an uns heran. Seine Firma möchte sich aus dem Geschäftsfeld des Freiwilligendienstes zurückziehen, daher suchte er einen geeigneten Käufer für das Produkt. Da es sich hierbei um eine wirtschaftliche Nische handelt, sind besondere Vorkenntnisse vonnöten, um die Betreuung der Kund*innen gewährleisten zu können. Diesem Gedankengang folgend beschloss er, uns dieses Angebot zu unterbreiten.

Eine solch weitreichende Entscheidung sollte, da waren wir uns einig, im Team besprochen und entschieden werden. Entsprechend haben wir uns in den darauffolgenden Tagen und Wochen intensiv beraten, wie wir gedenken mit der neuen Situation umzugehen.

Letztlich haben wir uns dafür entschieden, das Angebot anzunehmen! Um das erwartete erhöhte Aufkommen von Anfragen im Kundenservice abdecken zu können, wurde zudem eine personelle Aufstockung beschlossen. Unseren neuen Mitarbeiter werden wir Ihnen zeitnah hier in den NEWS und auf unserer Seite Über uns vorstellen.

Darüber hinaus haben wir beschlossen, dass Programm Social Scout® neben unseren hauseigenen Programmsystemen weiterzuführen. Für die Anwender*innen der Software ändert sich somit nur der Ansprechpartner für den Support. Daher möchten wir betonen, dass Social Scout® weiterhin wie gewohnt genutzt werden kann! Unser Kundenservice-Team erhielt deshalb eine Schulung vom für den bisherigen Support verantwortlichen Mitarbeiter der Enterbrain Software AG. 

Die Social Scout®-Kund*innen wurden von uns über die Übernahme informiert und erhielten sowohl eine gemeinsame Stellungnahme beider Firmen als auch ein gesondertes Schreiben unsererseits per Mail, mit dem wir sie herzlichen in unserer Firma begrüßen. Unsere bisherigen Kunden erhielten die Information ebenfalls mit einem Anschreiben per Mail.

Dennoch möchten wir auch diesen Kanal nutzen, um allen neuen Kund*innen ein herzliches Willkommen auszusprechen. Wir freuen uns darauf mit allen ein erfolgreiches Jahr 2020 verbringen zu dürfen!

SARS-CoV-2: Wichtige Informationen!

Die derzeitige Lage in Deutschland und auf der ganzen Welt erfordert Sicherheitsmaßnahmen, um die Verbreitung des neuen Corona-Virus SARS-CoV-2 nach Möglichkeit einzudämmen und zu verzögern.

Auch wir sehen uns in der Pflicht, unsere Mitarbeiter*innen, Kund*innen und andere Personen, die mit unserer Firma zu tun haben, zu schützen. Daher haben wir folgende Schritte beschlossen:

– Der Betrieb wird vollständig auf Homeoffice umgestellt.

– Schulungen und andere Gruppentermine werden abgesagt.

– Persönliche Gespräche finden nur noch per Telefon statt.

Derzeit arbeiten wir an Lösungen, um unseren Kundenservice weiterhin aufrecht erhalten zu können. Voraussichtlich werden unsere Mitarbeiter*innen ab dem 23. März 2020 im Homeoffice sein. Die Umstellung und alle notwendigen Einrichtungen diesbezüglich finden bereits statt.
Für Sie wird das jedoch keine Auswirkungen haben! Sie können weiterhin normal E-Mails schreiben und die Telefonnummer nutzen, um den Kundenservice zu erreichen.

Für den Ausfall der Schulungen suchen wir nach Lösungen. Momentan prüfen wir die Möglichkeit, die ausgefallenen Schulungen als Online-Seminare durchzuführen. Nach aktuellem Stand können wir dies jedoch noch nicht sicher versprechen. Wir halten Sie diesbezüglich über unsere Kommunikationskanäle NEWS und Rundmails auf dem Laufenden.

Bitte überprüfen Sie insbesondere diese NEWS-Seite selbstständig in regelmäßigen Abständen.

Wir hoffen, dass die Pandemie an Ihnen, Ihren Kolleg*innen und auch deren Angehörigen vorbeigeht. Bleiben Sie gesund!

Aktualisierung der Bankleitzahlen

Bitte beachten Sie, dass mit Wirkung zum 09. März 2020 teilweise neue Bankleitzahlen gelten! Sollten Sie in unseren Programmen mit Bankleitzahlen arbeiten, ist eine Aktualisierung notwendig.

Durch Veränderungen im Bankensektor, wie z. B. Fusionen zweier Banken, kommt es regelmäßig auch zu Neuerungen im Bankleitzahlen-System.
Da unsere Programme in einigen Funktionen auf die Bankleitzahlen-Listen zugreifen, müssen diese aktualisiert werden.
 
Sollten Sie also die Funktionen unserer Programmsysteme nutzen, in denen die Verwendung der Bankleitzahlen eine Rolle spielt, ist die Aktualisierung der Liste zwingend erforderlich.
 
Dieser Vorgang setzt voraus, dass Sie die korrekte Version Ihres Programmes installiert haben. Im Folgenden haben wir für Sie die notwendigen Versionen aufgeführt: 
 
ADSYS Freiwilligendienste: Version 2.17 vom 16.04.2018
ADSYS Ausbildungsverwaltung: Version 1.31 vom 19.09.2019
PHDPro und PHDPro Spenden- und Mitgliederverwaltung: Version 2.41 vom 03.12.2019
 
Alle weiteren Informationen zur Durchführung der Aktualisierung finden Sie hier. Sollte es dennoch zu Schwierigkeiten kommen, melden Sie sich bitte telefonisch oder per Mail in unserem Kundenservice.

Unsere Freiplatzsuche ist da!

Unsere neue Freiplatzsuche Freiwillig24.de geht pünktlich mit dem neuen Jahr an den Start. Freiwillig24 ist ein Portal, auf dem Sie Ihre freien Einsatzplätze online anbieten können.

 

Die Arbeit hat sich gelohnt: Bereits Ende 2019 konnte Freiwillig24 erfolgreich eingesetzt werden! Nun möchten wir Sie über unseren neuen Produktbereich informieren.

Freiwillig24 ist eine Online-Freiplatzsuche für Interessierte, die einen Freiwilligendienst absolvieren möchten und geeignete Stellen suchen. Sie als Institution können dort ein Profil anlegen und Ihre freien Einsatzplätze übersichtlich auf einer Karte und/oder in Listenform darstellen.

Freiwillig24 ist für ADSYS-Anwender und für externe Einrichtungen nutzbar. Anwender unseres Programmsystems ADSYS Freiwilligendienste haben den Vorteil, dass sie Ihre Daten direkt importieren können und so innerhalb kurzer Zeit eine vollständige Liste der freien Plätze online zur Verfügung stellen können.

Darüber hinaus bietet Freiwillig24 umfassende Gestaltungsmöglichkeiten an: Von der Schriftart über die Hintergrundfarbe bis hin zur individuellen Einstellung der Filtermöglichkeiten können Sie Ihr Online-Portal ganz dem Design und den Wünschen Ihrer Institution anpassen!

Zusätzlich können Sie Statistiken über Besuche der Seite und Bewerbungen einsehen und so über Monate hinweg vergleichen.

Wir haben Freiwillig24 so konzipiert, dass Ihnen nur dann Kosten entstehen, wenn der Dienst auch genutzt wird. Wir berechnen den Preis nach der Anzahl der Aufrufe Ihrer Seite. Festbeträge – wie bei Kauf oder Miete eines Produkts – werden dabei nicht fällig. So vermeiden wir, dass Sie für etwas zahlen müssen, das nicht genutzt wird.

Weitere Informationen und Bilder finden Sie hier. Eine Demoversion, in der Sie die Anwendung aus Sicht der Freiwilligen erkunden können, finden Sie unter: https://td-softwaresystems.de/freiplatzsuche/.

Sollten wir Ihr Interesse geweckt haben, freuen wir uns selbstverständlich über eine Kontaktaufnahme.

Gerne beraten wir Sie noch einmal individuell!

Wir wünschen frohe Festtage!

Wir von der TD Software.Systems GmbH wünschen Ihnen allen frohe Weihnachten, besinnliche Festtage und einen gesunden und glücklichen Start in das Jahr 2020!

pexels-photo-267067

Wir blicken zurück auf ein spannendes Jahr 2019: Neben dem alltäglichen Geschäft stand vor allem die Weiter- und Neuentwicklung ganz oben auf dem Programm. In enger Zusammenarbeit mit unseren Kunden konnten wir so verschiedene Produkte in Anlehnung an die realen Bedürfnisse weiterentwickeln.

So haben wir unter anderem unser neues Online-Bewerbungsformular auf den Weg bringen können und große Fortschritte in der Entwicklung unseres neuen Programmystems Sodys erreicht. Pünktlich zum Jahresende konnte unser neu entwickeltes Portal Freiwillig24 bereits erfolgreich eingesetzt werden!

Im Jahr 2019 ist unser Leistungskatalog zudem erweitert worden: Neben unserer Arbeit in der Software-Entwicklung und dem Support unserer Programmsysteme, zählt nun auch ein IT-Service sowie ein Webdesign-Angebot zu unserem Repertoire. Auch hier sprechen wir gezielt soziale Einrichtungen, Vereine, gemeinnützige Organisationen oder kleine Unternehmen an.

Nachdem Herr Wilderotter seine Prüfung nach Ausbildereignungsverordung bei der IHK in Frankfurt abgelegt hatte, konnten wir zeitnah unseren Auszubildenden Herrn Stellwag bei uns im Team begrüßen.

Leider hat uns zu Anfang Dezember Herr Bade aufgrund seiner beruflichen Weiterentwicklung verlassen. Die adäquate Betreuung seiner Master-Arbeit im Fach Informatik konnten wir nicht gewährleisten. Dennoch stehen wir weiterhin in Kontakt und freuen uns, dass Herr Bade an seiner neuen Arbeitsstelle gut angekommen ist!

Zum Jahresende geht nicht nur eine Dekade, sondern eine Ära zu Ende: Herr Dumke, der Gründer der Firma DSE Software-Entwicklung, verabschiedet sich aus dem aktiven Arbeitsleben! Er übergibt nun auch den letzten Produktbereich PHDPro mit allen Zusatzmodulen in unsere Hände: Wir wünschen ihm alles Gute und bedanken uns noch einmal für sein Vertrauen in uns! 

Nun freuen wir uns auf ein ebenso ereignisreiches und erfolgreiches Jahr 2020! Wir wünschen Ihnen frohe Festtage, eine besinnliche Zeit und einen guten Rutsch ins neue Jahr!

Übernahme von PHDPro

Zum 1. Januar 2020 übernimmt die TD Software.Systems GmbH das Programmsystem PHDPro von der Firma DSE Software-Entwicklung. Grund ist das Ausscheiden von DSE – Gründer Andreas Dumke aus dem aktiven Arbeitsleben.

Nach den beiden Programmsystemen ADSYS Freiwilligendienste und ADSYS Ausbildungsverwaltung, die seit der Gründung der TD Software.Systems GmbH von dieser betreut und weiterentwickelt werden, geht nun auch der letzte Produktbereich von DSE Software-Entwicklung in unsere Firma über: das Programmsystem PHDPro inklusive aller Zusatzmodule.

Alle bestehenden Verträge, insbesondere die abgeschlossenen Wartungsverträge, bleiben unverändert bestehen

Zu Ende 2019 wird für PHDPro noch ein neues Update ausgeliefert. Dieses beinhaltet insbesondere alle Umstellungen, die bei der Übernahme durch die TD Software.Systems GmbH notwendig sind (z. B. Aktualisierung der Kontaktdaten).

In den letzten zwei Jahren wurde intensiv an der Übernahme des Programmsystems gearbeitet. In regelmäßigen Terminen zwischen den Verantwortlichen beider Firmen wurde umfangreich das zur Pflege und Wartung nötige Know-How weitergegeben. So können wir gewährleisten, dass eine nahtlos anknüpfende und fundierte Betreuung unseres neuen Produktbereichs möglich ist.

Wir begrüßen die durch die Übernahme neu gewonnenen Kunden und freuen uns auf eine weiterhin erfolgreiche Zusammenarbeit! 

Selbstverständlich möchten wir uns darüber hinaus bei Herrn Dumke sehr herzlich für das uns entgegengebrachte Vertrauen bedanken. Er überlässt uns große Teile seiner Entwicklungen, die sein Arbeitsleben maßgeblich geprägt haben. Wir wissen dieses Zutrauen in unsere Arbeit sehr zu schätzen. Die TD Software.Systems GmbH und DSE Software-Entwicklung haben lange Zeit sehr erfolgreich zusammengearbeitet.

Nun bleibt uns nur noch, Herrn Dumke für seinen neuen Lebensabschnitt, der mit dem Ausscheiden aus dem aktiven Arbeitsleben am 31.12.2019 beginnt, alles Gute zu wünschen! 

Herr Bade verlässt die TDSS!

Zu unserem Bedauern verlässt uns Ende November 2019 unser Mitarbeiter Till Bade! Wir blicken zurück auf eine sehr erfolgreiche und schöne Zeit mit unserem Kollegen!

javier-allegue-barros-0nOP5iHVaZ8-unsplash

Herr Bade war seit 2016 bei der TD Software.Systems GmbH als Werkstudent angestellt. Hier übernahm er vorwiegend die Betreuung unserer Kunden im Support und war maßgeblich an der Neuentwicklung der Web-Anwendungen beteiligt. Zudem verfasste er bei uns erfolgreich seine Bachelor-Arbeit im Fachbereich Informatik.

Durch seine fundierten und außergewöhnlichen Fachkenntnisse war Herr Bade ein sehr wertvoller Mitarbeiter, den wir nur ungern gehen lassen. Die ihm anvertrauten Aufgaben erledigte er stets in hervorragender Qualität und zu unserer vollsten Zufriedenheit.

Er verlässt uns auf eigenen Wunsch, da wir ihm die nötige Unterstützung für seine nun anstehende Master-Arbeit leider nicht bieten können. Wir bedauern diesen Umstand sehr und danken Herrn Bade für die stets in höchstem Maße zuverlässige und erfolgreiche Zusammenarbeit in unserem Unternehmen.

Wir wünschen ihm für seinen weiteren persönlichen und beruflichen Lebensweg nur das Beste und eine auch weiterhin so erfolgreiche Zukunft! Selbstverständlich freuen wir uns auch nach seinem Ausscheiden über Nachrichten oder Besuche von Herrn Bade in unserem Hause.

Zum Abschluss möchte Herr Bade sich noch persönlich in ein paar Worten von Ihnen verabschieden:

„Hiermit möchte ich mich einmal persönlich bei allen Kunden, die ich während meiner Zeit bei der TDSS betreuen durfte, bedanken! Ich hatte eine sehr angenehme Zeit hier und kann mir keinen schöneren Umgang zwischen Kollegen und Kunden wünschen.
An meine TDSS-Kollegen richte ich noch einmal besondere Grüße. Ich hoffe, dass ich in Zukunft auch einen so schönen Arbeitsplatz finden werde, wie ich ihn in den vergangenen 3 Jahren hier mit euch genießen durfte. Die Zeit läuft – doch die Erinnerungen bleiben!“

Beitrag nicht gefunden? Dann versuchen Sie es doch mal in unserem Archiv!

Wir benutzen Cookies um die Nutzerfreundlichkeit der Webseite zu verbessen. Durch Deinen Besuch stimmst Du dem zu.